Projektstatus: Abgeschlossen

WICHTIG: Alle Arbeiten am Airbag dürfen nur vom gelernten und zugelassenen Personal durchgeführt werden!

Eigentlich eine Spielerei, aber eine sehr angenehme Spielerei ist die Lenkradheizung. Die Einen sagen, Spielerei und braucht man nicht, Andere wollen es haben. Wie auch immer, ich wollte es haben, zumal ich in meinem 850Ci schon ein Multifunktionslenkrad habe.

Die Lenkradheizung besteht im Wesentlichen aus folgenden Teilen:

  • Lenkradkranz mit Heizelementen
  • der rechte Tastenblock für die Multifunktion
  • Steuergerät der Lenkradheizung

Und so funktioniert das Ganze: Wenn man auf den Knopf des rechten Tastenblocks drückt, wird das Heizelement mit Strom versorgt und heizt sich auf. Hat er die angenehmen 36 Grad erreicht, wird er abgeschaltet und mit ac. 10% der Leistung betrieben. So wird die Temperatur gehalten. Eigentlich ganz einfach.

Hier sind die Bestellnummern der Teile, die man benötigt um die Lenkradheizung im E31 einzubauen:

  • Lenkradkranz: 32 34 1 094 260.
  • Airbag: 32 34 1 094 252 (WICHTIG: Airbag muss einstufig sein!!!)
  • der rechte Tastenblock:  61 31 6 922 855 (03/1999 bis 09/2001)
  • Schleifring: 32 34 1 094 262

Der Einbau ist mit dem MFL identisch, bis auf einen Punkt: Man braucht einen geschalteten Plus (Klemme 15)  für die Heizung.Die Schaltung dafür ist weiter unten zu finden.

Und so sehen die Komponenten der Lenkradheizung aus:

Wickelfeder mit Schleifkontakten:

Hier sieht man auch die beiden Stromanschlüsse für die Lenkradheizung.

Wickelfeder im eingebauten Zustand. Das gelbe Kabel ist für den Airbag, blau für die Hupe und der weisse Stecker wird mit dem rechten Tastenblock verbunden.

Alles zusammengesteckt. Unten ist die Steuerung der Lenkradheizung zu sehen.

Die Lenksäule vor dem Einbau des Lenkrads:

Unter der Welle sieht man die beiden Schleifkontakte der Lenkradheizung.

Hier sieht man die beiden Schleifringe der Lenkradheizung. Auch sieht man die beiden  Streifen, die die Schleifkontakte hinterlassen. Das Lenkrad war schon ca. 24 Stunden drin und c. 150 km gefahren. Dass die beiden Schleifkontakte die Schleifflächen so genau in der Mitte treffen ist reiner Zufall.

Lenkrad bevor Airbag eingebaut wird.

Elektrik:

Hier ist der BMW-Anschlussplan, wie das Lenkrad, bzw. die Lenkradheizung im E39 angeschlossen wird.

Wie man sieht, sind es zwei Leitungspaare, zweimal GN/SW und zweimal BR. GN ist +12V und BR ist Masse, die Heizung ist mit einer 10A Sicherung abgesichert.

Im E31 wird es anders angeschossen. Hier wird ein Relais (Schliesser) benötigt, das schliesst, wenn man die Zündung einschaltet. Die Kontaktseite ist mit 10A Sicherung abgesichert. Hier der Schaltplan, wie man es im E31 anschliessen könnte:

Wichtig: Die Lenkradheizung sollte nicht direkt am Dauerplus angeschlossen werden. Sollte man vergessen sie auszuschalten, sind die Batterien leer, da die Heizung sehr stromhungrig ist.

Hier sind noch die Teilenummern für diese Schaltung:

  • Relais: 61 36 8 373 700 (Relais grün, Schliesser)
  • Relaissockel: 61 31 1 389 113